A. Ausdauer für Sport und Gesundheit

Ausdauer - die Fähigkeit körperliche Aktivität über einen langen Zeitraum beizubehalten - ist in vielen Sportarten, wie Rudern, Radfahren, Schwimmen, Langstreckenlauf sowie sämtlichen Mannschaftssportarten essentiell. Ermüdung während des Wettkampfs oder Trainings geht mit einem Abfall der körperlichen Leistungsfähigkeit und Konzentrationsfähigkeit einher. Technische und taktische Fehler treten deshalb gehäuft zum Ende eines Spiels oder Wettkampfs auf. Eine unzureichende Ausdauer erhöht aus diesem Grund das Verletzungsrisiko von Nachwuchssportlerinnen (Emery, 2003).

Nur mit dem kostenlosen Open Campus Zugang verfügbar

Schreib dich jetzt ein, um den Inhalt zu lesen und Zugang zu weiteren Open Campus-Inhalten zu erhalten.

Jetzt einschreiben Du hast bereits einen Account? Einloggen