A. Vordere Kreuzbandruptur — „OP“ oder „Nicht OP“ das ist hier die Frage!

Einer jungen, aktiven Sportlerin wird von Medizinern standardmäßig die Empfehlung für eine operative Versorgung gegeben. Teilweise wird ihr sogar prophezeit, dass sie ihre bisherigen Aktivitäten modifizieren muss und sie mit konservativer Therapie nicht zu ihrem ursprünglichen Level zurückkehren könne. Weiterhin werden Ängste, vor Folgeerkrankungen wie ein erhöhtes Arthroserisiko oder Meniskusschäden geschürt.

Nur mit der Campus Mitgliedschaft verfügbar

Schreibe dich jetzt ein und upgrade deinen Account, um den Beitrag zu lesen und Zugang zu allen Campus-Inhalten zu erhalten.

Jetzt einschreiben Du hast bereits einen Account? Einloggen