A. Was ist Bewegungskontrolle?

Bewegungskontrolle bezeichnet die Fähigkeit, die Komponenten einer Bewegung zu regulieren – dazu gehört die Lenkung und Anpassung aller involvierten bekannten sowie unbekannten Mechanismen und Einflüsse.

Nur mit der Campus Mitgliedschaft verfügbar

Schreibe dich jetzt ein und upgrade deinen Account, um den Beitrag zu lesen und Zugang zu allen Campus-Inhalten zu erhalten.

Jetzt einschreiben Du hast bereits einen Account? Einloggen